KOSTENLOSER VERSAND AB 100€!
Clarico-Full Image

COST PER WEAR (CPW) - oder "Kosten im Verhältnis dazu, wie oft er (ein Artikel) getragen wurde" - ist eine einfache Idee: Der Wert eines Artikels steht in direkter Beziehung dazu, wie oft Sie ihn benutzen. Eine Gleichung, die Ihnen hilft, den tatsächlichen Wert des Gegenstands im Verhältnis zu seiner Verwendung zu verstehen.


Beispiel: Wenn Sie ein T-Shirt für 100 € kaufen und es einmal tragen, kostet dieses T-Shirt 100 €; wenn Sie es noch einmal tragen, kostet jede Benutzung jetzt 50 €; wenn Sie es hundertmal benutzen, kostet jede Benutzung 1 €, und so weiter. 


Der Kauf eines jeden Kleidungsstücks ist eine soziale Verpflichtung.

Wenn sich sowohl Unternehmen als auch Verbraucher an der Auswahl, dem Design, der Herstellung und dem Kauf von Kleidung beteiligen, profitieren wir alle davon.


Ein kleinerer, sorgfältig kuratierter Kleiderschrank bedeutet:

  • Keine verstaubten Kleidungsstücke mehr oder Kleidung, die man nur einmal trägt.

  • Weniger Abfall und weniger Kleidungsstücke, die direkt auf die Mülldeponie kommen. Ein Kleidungsstück 50 Mal statt 5 Mal zu tragen (der Fast Fashion-Durchschnitt) reduziert die Kohlenstoffemissionen um über 400% pro Kleidungsstück und Jahr.

  • Langfristig Geld sparen.

  • Weniger Teilnahme an der schweren Konsumkultur

  • Gewissenhaftes Ausgeben für die Dinge, die Ihnen wichtig sind: Sie wählen, wo Sie Ihr Geld ausgeben

  • Eine weitere positive Auswirkung auf die Umwelt: weniger Pakete, die auf emissionsverursachende Transportwege geschickt werden.