Kostenloser Versand für Kinder-Unterwäsche bei Bestellungen über 20 € 
GREEN MOBILITY
Für einen gesunden Geist, Körper und Planeten

Covid-19 hat sicher eine positive Sache bewirkt. Nämlich, dass die Menschen von ihrem hektischen Alltag runterfahren können und durch die Pandemie die Menschen gezwungenermaßen das Spazierengehen und Fahrradlernen wieder erlernen mussten.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Menschen dazu aufgerufen, zu Fuß zu gehen, Fahrrad zu fahren oder andere Formen der Mikromobilität zu wählen, um sich fortzubewegen und die notwendigen Wege zurückzulegen.

 Viele Städte, vor allem in Europa, haben sich dazu entschieden, die Nutzung von Fahrrädern und das Zu-Fuß-Gehen zu fördern, insbesondere in Anbetracht der Notwendigkeit, die Auslastung der öffentlichen Verkehrsmittel zu reduzieren.

Es sind mehrere Beispiele für solche Initiativen bekannt, wie z. B. Paris und die Umsetzung von 50 Kilometern Straßen in Radwege; Brüssel, das sein Radwegenetz um fast 40 Kilometer erweitert hat; Berlin ist ein weiteres Beispiel, wo in einigen Bezirken "Pop-up"-Radwege eingerichtet wurden.

Trotzdem ist dies nicht genug, um unserer Klimakrise zu entkommen. Du, als einfacher Bürger hast dennoch die Macht etwas gegen den umweltschädlichen CO₂-Ausstoß entgegenzuwirken.

Nachhaltige Mobilität wird im Allgemeinen als Mobilität bezeichnet, die mit der Gesundheit von Mensch und Umwelt im Einklang steht. Während nicht nachhaltiger Verkehr signifikant zum Klimawandel beiträgt und sich negativ auf die Gesundheit der Menschen auswirkt, verringern Züge, Busse, Fahrräder und Elektroautos die CO₂-Emissionen erheblich und machen unsere Städte lebenswerter.

Clarico-Text-Image

Vorteile

Wer sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Arbeit fortbewegt, der lebt gesünder, bekämpft den Bewegungsmangel und hält sich fit. Außerdem wurde bewiesen, dass man, wenn man sein Auto in der Garage stehen lässt, seine mentale Gesundheit verbessert, da man dem hektischen Straßenchaos nicht mit machen muss. Deshalb ist es nicht nur das Beste für die Umwelt sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad fortzubewegen, zudem tut man sich einen großen Gefallen und trägt zur eigenen Gesundheit bei.

Eine neue Art der grünen Mobilität ist auch die Option sich Autos ganz einfach auf der Straße zu mieten, wie zum Beispiel in München mit dem DriveNow System von BMW. Dies kostet nicht nur wenig, es ist obendrein sehr praktisch, sollte man eine Strecke hinlegen, die schlecht zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind.

Das nächste Mal, dass du dich irgendwohin bewegst und die Möglichkeit besteht sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad fortzubewegen, tue es. Wenn du das große Glück hast, in der Nähe von deiner Arbeit zu leben, entscheide dich für die nachhaltigste Fortbewegungsmöglichkeit, deine Füße! Du wirst sehen, danach wirst du dich nicht nur wacher und lebendiger fühlen, zudem wird dir deine Gesundheit auf lange Sich sehr dankbar sein!

Be CORAgeous und lass dein Auto das nächste Mal zu Hause!

Dein CORAhappywear Team



NACHGEBEN ODER NICHT VERKAUFEN?
Es ist Zeit für Ausverkäufe und Schnäppchen. Wie kann man gut einkaufen, ohne sich mit nutzlosen Dingen abzufinden? 5 Tipps, um den Verkauf mit Köpfchen zu nutzen