KOSTENLOSER VERSAND BIS WEIHNACHTEN-  DON´T MISS OUT!
DIE KRANKENHAUSTASCHE FÜR MAMA UND BABY
Wann und womit sie zu packen
Die Monate sind wie im Fluge vergangen und der Zeitpunkt der Entbindung rückt immer näher. 
Vermuteter Geburtstermin, Vorsorgeuntersuchungen, Mondphase... es ist unmöglich, Datum und Uhrzeit dieses lang ersehnten Moments mit Sicherheit zu bestimmen.
Was tun Sie, wenn ein Datum ungewiss ist? Man bereitet sich im Voraus vor.
Nicht zu weit im Voraus, aber ab der 33. Woche sollten Sie anfangen, an Ihre Krankenhaustasche zu denken. Auch wenn Sie vorzeitig entbinden, brauchen Sie bestimmte Dinge genauso wie bei einer Vollgeburt. Konkret denken wir an Alles, was Sie als Mutter betrifft: Schlafanzug, Damenbinden, Make-up zum Beispiel. 
Fälligkeitstermin? Die 37. Woche.

Bedenken Sie, dass Sie in der Regel bei einer natürlichen Geburt 3 Tage im Krankenhaus bleiben und bei einem Kaiserschnitt 5 Tage. Wenn Sie bereits wissen, dass Ihr Baby per Kaiserschnitt zur Welt kommen wird, planen Sie ein paar zusätzliche Änderungen ein.
Wir schlagen vor, 3 Taschen zu packen: eine Tasche für die Mutter, eine Tasche für das Baby und eine Tasche für die Person, die Ihnen während der Geburt assistieren wird. 
In jedem Krankenhaus gibt es eine Liste mit den wichtigsten Dingen, die Sie mitbringen sollten, andere werden als selbstverständlich angesehen. Damit Sie nichts vergessen, gehen wir sie gemeinsam durch.
 

DIE MUTTERTASCHE

Denken Sie beim Packen der Krankenhaustasche für Sie, die werdende Mutter, an drei verschiedene Momente: Wehen, Krankenhausaufenthalt und Rückkehr nach Hause.
LABOR
Packen Sie ein bequemes Kleid (Hemd oder Pullover) für die Geburt, ein Haarband, falls nötig, und Wasser/Snacks ein.
     AUFENTHALT
    Sie brauchen eine bequeme Kosmetiktasche, die Sie wahrscheinlich mit Ihrer Zimmergenossin teilen werden, um ins Bad zu gehen. Darin befinden sich ein Hand- und Körper-/Haarreinigungsmittel, Zahnbürste und Zahnpasta, Deo, Kamm und Gummibänder, Cremes und Lippenstift. 
    In die Tasche packen Sie alle Unterlagen und Papiere für die Geburt, Handy-Ladegerät, Nachthemd/Kleidung, Unterwäsche, Morgenmantel, Hausschuhe, Socken, Unterhemd und einen Still-BH.
    Vergessen Sie Handtücher und einen Föhn nicht! (das Krankenhaus ist kein Hotel 😉 )
    Mesh-Slips, Wochenbettbinden, Papierhandtücher und eine Tasche für schmutzige Wäsche machen alles komplett. 

    NACH HAUSE GEHEN
    Bereiten Sie die Kleidung und Unterwäsche vor, die Sie für die Heimreise tragen wollen. Ihre Brüste können stärker geschwollen sein und Ihr Bauch weniger, wählen Sie also weiche, bequeme Kleidung. 

    DIE HANDTASCHE FÜR IHRE BEGLEITPERSON

    Eine kleine Tasche für Ihre Begleitperson ist eine sehr willkommene Geste der Fürsorge. Legen Sie etwas Wasser, einen Snack, das Handy-Ladegerät, ein paar Taschentücher, ein paar frische Tücher, Deodorant und ein Ersatzhemd hinein. 
    Clarico-Full Image

    DIE TASCHE FÜR IHR BABY

    Bereiten Sie 4/5 Bodys mit langen oder kurzen Ärmeln, je nach Jahreszeit, 4/5 Babystrampler, 3 Socken, 2 Mützen, eine Decke, zwei Lätzchen und Wechselkleidung für zu Hause vor. 
    Die Haut von Babys wird auch durch die Stoffe geschützt, die wir zum Bedecken ihrer Haut wählen! Um Dermatitis und Reizungen zu vermeiden, ist es wichtig, hochwertige Rohstoffe zu wählen und synthetische Stoffe zu vermeiden.
    Denken Sie also daran, natürliche und zarte Fasern zu wählen, um die Haut Ihres Babys zu schützen, wie z.B. die Eukalyptus faser, die in den Bodys von Cora Happywear verwendet wird, die außerdem mit lustigen Prints angereichert sind, die alle streng auf Wasserbasis hergestellt werden. 

    Es ist wichtig, dass die begleitende Person die Tasche sofort findet und sie den Hebammen übergibt, damit diese Ihr Baby anziehen können, ohne Zeit (oder Geduld) zu verlieren. Schreiben Sie Ihren Namen und den Namen Ihres Babys auf die Tasche, damit sie im Kinderzimmer nicht versehentlich verwechselt wird.


    Dieser Blogpost wurde geschrieben von  

    FEDERICA CANNATA - Professional Organizer 
    "Ich helfe Frauen (und Müttern), sich von physischen und psychischen Belastungen zu befreien, indem ich ihnen funktionale und stilvolle Organisationsmittel beibringe."

    Where you can find her? 
    On her personal blog www.federicacannata.it and on instagram www.instagram.com/federicacannatapo


    MACHT IHRE KLEIDUNG LÄNGER TRAGBAR
    So geht's!