FREE SHIPPING AUF ALLES AB 100€!
Clarico-Full Image

Robust und weich: das perfekte Kleid
 



Aus dem Buchenholz lässt sich ein sehr weicher und seidiger Stoff gewinnen, der Qualität und Nachhaltigkeit perfekt miteinander verbindet. Modal ist die Zellulosefaser, die aus der Faser eines Buchenholzes gewonnen wird. Die Buche ist eine sehr alte und widerstandsfähige Pflanze, die in Nord- und Mitteleuropa gedeiht und sehr große und dichte Wälder bildet. Die in der Cora Happywear Kollektion verwendete Faser wird von Lenzing hergestellt und heißt Edelweiss® Technologie. 


Der Prozess, durch den die Technologie hergestellt wird, wird als "symbiotisch" bezeichnet und findet in den österreichischen Alpen, dem Ursprungsgebiet der Faser, statt. Dort war es aufgrund des Buchenreichtums möglich, alle Stufen des Spinnprozesses vor Ort zu lokalisieren. Diese Methode erlaubt eine beträchtliche Einsparung von Energieressourcen und erfordert vor allem keine Beschaffung anderer Materialien aus dem Ausland. Darüber hinaus sieht das von Lenzing entwickelte Verfahren die Rückgewinnung eines großen Teils des Abfallmaterials vor. Das Ergebnis ist ein Textil von ausgezeichneter Qualität, nachhaltig hergestellt und mit dem Vorteil eines geringen Gewichts.


Diese Buchenholzfaser ist einfach perfekt: sie ist sehr weich, aber gleichzeitig widerstandsfähig; sie ist elastisch und feuchtigkeitstransportierend, trocknet aber schnell; sie ist antiallergisch und antibakteriell. Wir von CORA lieben das Buchenholz in jeder Hinsicht!


Clarico-Image-Text

Die für die Produktion verwendete Wassermenge ist 20-mal geringer als bei normaler Baumwolle. 

Die Buchen sind langlebige Bäume, die bis zu 300 Jahre alt werden können, und sehr hohe Pflanzen, die reifen und eine Höhe von bis zu 24 Metern erreichen. Man könnte meinen, dass sie für ihr Wachstum viele Liter Wasser benötigen, aber überraschenderweise brauchen sie zum Gedeihen nur eine gute und geräumige Umgebung, die idealerweise dem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Nur die neu gepflanzten Bäume brauchen Wasser und Nahrung. 

Aus diesem Grund ist der Wasserverbrauch 20 Mal geringer als bei einer normalen Baumwollplantage.  

99% der für die Produktion verwendeten Materialien werden wiedergewonnen. 

Die Buchenfaser ist sehr langlebig und kann für viele und verschiedene Arten von Textilgeweben verwendet werden, auch in Kombination mit Bio-Baumwolle. Ihre Produktion ist absolut fair und nachhaltig für die Umwelt. 


Der Extraktionsprozess wird als nachhaltig definiert, da er neue nachhaltige Technologien einsetzt, wiederverwertbare Stoffe ausnutzt und die negativen Auswirkungen auf die Umwelt eliminiert.

Clarico-Text-Image
Clarico-Image-Text

Die Faser stammt von Bäumen, die nicht mit Pestiziden behandelt werden. 

Die Buchenfaser wird aus dem Buchenholz gewonnen und kann als nachhaltige Quelle betrachtet werden, da sie sich allein regeneriert und für den Anbau keine Pestizide, Insektizide oder Düngemittel eingesetzt werden müssen.


Die Buchen sind tiefwurzelnde Pflanzen, die sich in Nord- und Mitteleuropa entwickeln und gedeihen.  Die Buchenwälder schaffen eine besondere Umgebung und einen natürlichen Lebensraum auch für Tiere und andere Pflanzen.


Das Material ist biologisch abbaubar.


Alle Faserarten, die in CORA Happywear-Produkten verwendet werden, wurden als biologisch abbaubar und kompostierbar unter industriellen, häuslichen, Boden-, Süßwasser- und Meeresbedingungen zertifiziert, so dass sie vollständig in die Natur zurückkehren können. 


Die Buchenfaser ist für die Umwelt nicht schädlich.


Clarico-Text-Image

Unsere Buchenholz Faser Stücke sind: